RS FAT Recovery

RS FAT Recovery 2.5

Gelöschte Dateien von USB-Sticks, Flashspeicher und Festplatten retten

RS FAT Recovery stellt gelöschte Dateien von Kameraspeicherkarten, USB-Sticks und formatierten Festplatten wieder her. Das Programm findet Dateien, die mit dem FAT-Dateisystem arbeiten.  Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • übersichtliche Programmoberfläche
  • leicht verständlich
  • gute Suche

Nachteile

  • nur Festplatten, die mit FAT/FAT 32 formatiert wurden
  • vergleichsweise teuer
  • Wiederherstellung nicht immer fehlerfrei
  • Hilfe nur auf Englisch

Gut
7

RS FAT Recovery stellt gelöschte Dateien von Kameraspeicherkarten, USB-Sticks und formatierten Festplatten wieder her. Das Programm findet Dateien, die mit dem FAT-Dateisystem arbeiten. 

Ausgefeilte Suchfunktionen mit Bildervorschau

Nach dem Start führt ein Assistent neue Nutzer durch das Programm. Man wählt das entsprechende Laufwerk aus und RS FAT Recovery beginnt mit dem Suchvorgang. 

Für kürzlich gelöschte Dateien reicht ein Schneller Scan. Formatierte, neu partitionierte oder unlesbare Datenträger analysiert man mit einer Vollständigen Analyse

Alle Funde zeigt RS FAT Recovery im Hauptfenster an. Rechts daneben hilft eine Vorschau die gesuchten Bilder wiederzufinden. Auf der linken Seite stellt das Programm die Ordnerstruktur dar, wie man es aus dem Windows Explorer kennt.

Aus den Funden wählt der Nutzer die Dateien oder Ordner zur Wiederherstellung aus. Wer größere Bestände durchsucht, setzt die Dateien auf die Wiederherstellungsliste und lässt RS FAT Recovery mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen.

Einzelne Dateien findet man per Such-Fenster. Signaturen, Datumsangabe oder Größe der Datei helfen in komplizierten Fällen. Per integriertem HEX-Editor legen Profis bei Bedarf Anfang und Ende einer Datei fest.

Zur Sicherung ganzer Laufwerke oder Datenträger erstellt der Nutzer per Mausklick eine Image-Datei des Laufwerks.

Praktisch und leicht zu bedienen

Für Einsteiger bietet der Assistent nützliche Tipps und Hinweise direkt im Fenster. Die ausführliche Hilfe erklärt kurz und treffend tiefer gehende Fragen, ist aber nur auf Englisch verfügbar. 

Alle Funktionen von RS FAT Recovery sind übersichtlich angebracht. Das Programm führt den Nutzer ohne Umwege und unnötige Fragen durch den Prozess.

Praktische Funktionen wie die Wiederherstellungsliste oder die Vorschau helfen bei größeren Datenmengen.

Solide Ergebnisse

RS FAT Recovery bietet ansprechendes Design. Das Programm konnte in unserem Test alle gelöschten Dateien finden und fast alle korrekt wiederherstellen. Manche Bild-Dateien waren nach dem Wiederherstellen allerdings fehlerhaft.

RS FAT Recovery arbeitet nur mit Datenträgern, die im FAT- oder FAT 32-Dateiformat formatiert wurden. Im Vergleich zu ähnlichen Programmen arbeitet RS FAT Recovery mit durchschnittlicher Geschwindigkeit.

Die Demo-Version bietet alle Funktionen der Vollversion, stellt die gelöschten Daten aber nicht wieder her. Für diesen Schritt muss der Nutzer eine kostenpflichtige Registrierung vornehmen. 

Fazit: Solide Wiederherstellungssoftware

RS FAT Recovery holt gelöschte Dateien zuverlässig und bequem auf den Rechner zurück. Gutes Design, praktische Funktionen und hilfreiche Hinweise erleichtern die Suche und Wiederherstellung. 

Wer Festplatten nutzt, die mit anderen Dateisystemen als FAT formatiert wurden, sollte Alternativen wie 7-Data Recovery Suite Free Edition wählen. Für preisbewusste Nutzer bietet sich die kostenlose Alternative Recuva an. 

Effektive Wiederherstellung gelöschter oder beschädigter Festplattenpartitionen

Das Programm ist voll automatisiert, sodass die Wiederherstellung eines USB-Sticks oder einer Partition völlig mühelos gelingt. Dank integriertem Wiederherstellungs-Assistenten und Benutzeroberfläche im Windows-Stil beherrschen Sie die Wiederherstellung von Daten mit RS FAT Recovery im Nu.

Gerade erst gelöschte Dateien können Sie in Sekundenschnelle wiederherstellen. Darüber hinaus bietet Ihnen RS FAT Recovery auch die Möglichkeit Daten wiederherzustellen, die bereits vor Monaten gelöscht wurden. Nach einer eingehenden Analyse scannt das Programm buchstäblich die gesamten auf der Festplatte gespeicherten Daten und stellt die erforderlichen Daten in ihrem ursprünglichen Zustand wieder her.

Wenn Sie nicht ausreichend Zeit für eine Tiefenanalyse des HDD-Gerätes und die Speicherung der benötigten Daten haben, können Sie ein virtuelles Abbild der laufenden Festplatte erstellen und die Daten damit jederzeit wiederherstellen. Unterstützt alle Windows-Betriebssysteme, inkl. Windows 8, 7, XP, Vista, 2008 Server und alle FAT Systeme.

RS FAT Recovery stellt Partitionen nach mehrmaliger Überschreibung wieder her, kann die Funktion unzugänglicher und defekter Festplatten rekonstruieren, schwer beschädigte Partitionen und neu formatierte USB-Sticks wiederherstellen, defekte logische Strukturen und sogar die Arbeit eines Dateisystems praktisch von Null wiederherstellen.

RS FAT Recovery ist für sämtliche Datenträger geeignet, stellt Daten von USB-Sticks, Festplatten, Flash-Laufwerken, Speicherkarten aller Arten wieder her, u.a. Speicherkarten von Handys, Digitalkameras und MP3-Playern.

RS FAT Recovery

Download

RS FAT Recovery 2.5